„Stadt.Land.Wasser“ – Tag 2

Der Tag im allgemeinen

Heute war der zweite Tag der Projektwoche, die wir am Institut für Geoinformatik verbringen. Zuerst haben sich alle in ihrer Gruppe zu einem Stand-Up Meeting getroffen und über die Aufgaben des heutigen Tages gesprochen.

Jede Gruppe erarbeitete sich selbstständig ihre Aufgaben in ihrem Projekt, wobei wir sehr viel Neues lernen konnten. Während der Arbeit hatten wir sehr viel Spaß und wenn wir eine Frage hatten oder nicht weiterkamen, konnten wir uns an die Studenten wenden, die uns gerne geholfen haben.

 

Vorstellung der Projekte

Die Gruppe Kommunikation – also wir, die die Blogbeiträge für diese Woche verfassen – haben gelernt, wie man eine Pressemitteilung schreibt. Mit dieser soll die Presse zu unserer Vorstellung am Freitag in unserer Schule eingeladen werden. Ihr seid natürlich ebenfalls herzlich eingeladen!

 

Die verschiedenen Gruppen

Die Labor-Gruppe ist in die Baumberge gefahren und hat von der Siebenquelle Proben genommen, die sie in den nächsten Tagen untersuchen werden. Auch die Ergebnisse werden mit den anderen Gruppen geteilt, sodass ein Film gedreht werden kann, der auch am Freitag in der Schule vorgestellt wird. Eine andere Gruppe arbeitet an einer Karte, ebenfalls von der Sieben Quelle, in die später alle Ergebnisse über das Wasser eingetragen werden können. Dazu gehören ph-Wert, Sauerstoffgehalt und Temperatur. Die Webgruppe hat sich heute mit der Erstellung einer Webseitebeschäftigt und auch mit dem Design.  Die Kartierungsgruppe hat eine Storymap erstellt.

Wir freuen uns auf die restlichen drei Tage und sind gespannt, was wir noch so über Wasser, Datensammlung und vieles mehr lernen werden!