Abschluss der Projektwoche „Stadt.Land.Wasser.“

Projektwoche geht zu Ende Heute fand der Abschluss der Projektwoche „Stadt.Land.Wasser“ in der Anne-Frank Gesamtschule in Havixbeck statt. Dabei präsentieren die Schülerinnen und Schülern ihre Ergebnisse und alles, was sie in einer tollen und interessanten Woche zum Thema Wasser geforscht und dokumentiert haben.   Neben der Vorstellung der verschiedenen Forschungsgruppen – bestehend aus Kartierung, Labor, weiterlesen…

„Stadt.Land.Wasser“ – Tag 3

Die Projektwoche geht weiter Tag drei der Projektwoche ist fast vorbei. Nachdem zu Beginn des Tages bei einem kurzen Stand-up Meeting die gestrigen Ergebnisse und Tagesplanungen für den Tag besprochen wurden, begann der Projektalltag.  Die Forschungsgruppen haben hauptsächlich innerhalb ihres Teams gearbeitet, während das Dokumentationsteam fleißig für den Kurzfilm gedreht hat, der am Freitag präsentiert weiterlesen…

„Stadt.Land.Wasser“ – Tag 2

Der Tag im allgemeinen Heute war der zweite Tag der Projektwoche, die wir am Institut für Geoinformatik verbringen. Zuerst haben sich alle in ihrer Gruppe zu einem Stand-Up Meeting getroffen und über die Aufgaben des heutigen Tages gesprochen. Jede Gruppe erarbeitete sich selbstständig ihre Aufgaben in ihrem Projekt, wobei wir sehr viel Neues lernen konnten. Während der weiterlesen…

Projektwoche in der Schule Havixbeck

Nächste Veranstaltung von OpenSea: ein Projekt in der Havixbeck Schule. Das Institut für Geoinformatik Münster wird auch in diesem Jahr mit der Havixbeck-Schule zusammenarbeiten. Das Projekt ermöglicht es den Schülern mit der senseBox und openSea-Daten zu interagieren und zu arbeiten. Das Institut für Geoinformatik arbeitet seit vielen Jahren mit der Havixbecker „Anne-Frank-Gesamtschule“ (AFG) zusammen.   weiterlesen…

opensea Projektwoche

Die openSea Projektwoche fand vom 15.05 – 17.05.2017 statt. Das Ziel der Projektwoche war es, unser eigens dafür entwickelte Unterwassermessgerät im Watt anzuwenden und Schülern das wissenschaftliche Arbeiten zu demonstrieren. Mit Hilfe der gemessenen Parameter sollten verschiedene ökologische Fragestellungen bearbeitet werden, z. B. wie sich die Temperatur mit dem auflaufenden Wasser ändert. Das Messgerät musste dafür (mindestens) weiterlesen…

Projektwoche Tag 3

Tag 3 der Projektwoche, heute in Husum mit der Theodor-Storm Schule: Haben wir irgendwo Kothaufen? So oder so ähnlich begann heute der dritte und letzte Projekttag dieser Projektwoche an der Theodor – Storm Schule in Husum. Wir begannen mit dem senseBox-Workshop, damit die Schüler verstehen, wie das Messgerät gebaut wurde und was es messen kann. Die Schüler weiterlesen…

Projektwoche Tag 2

Tag 2 der Projektwoche, heute wieder in Büsum mit dem Gymnasium Heide Ost: Wir sammeln weitere Daten. Heute haben wie die Messgeräte in Husum eingesammelt und ausgewertet. Heute war das Wetter leider nicht auf unserer Seite. Deshalb fiel die Wattkartierung eher kurz aus. Dafür hatten die Schüler mehr Zeit für die Auswertung und konnten noch weiterlesen…

Projektwoche Tag 1

Die Opensea Projektwoche beginnt heute: Tag 1 der Projektwoche, heute in Büsum: Bereits gestern wurden zwei Messgeräte in Büsum ausgebracht. Die ersten Daten sind aufgezeichnet. Heute haben wir die gemessenen Daten ausgelesen, während die Schüler eine Wattkartierung durchgeführt haben. Im Anschluss daran ging es in der Schule mit einem senseBox Workshop und der Datenauswertung weiter.

Lehrerfortbildung im Multimar Wattforum

Diese Woche fand eine weitere Veranstaltung im Rahmen des opensea Projektes statt, eine Lehrerfortbildung im Multimar Wattforum in Tönning. An der Fortbildung nahmen 14 Lehrer von Schulen aus dem Umkreis teil. Zunächst wurden die Kernkonzepte des Projektes vorgestellt, danach wurde ein senseBox-Workshop für jede Komponente des senseBox:water-Workflows erstellt. Der senseBox:water-Workflow enthält: – die senseBox Entwicklung; weiterlesen…